Franzen Gerber & Westphalen

 

Vermögensverwaltung

Wir bieten Ihnen eine individuelle Vermögensverwaltung mit Schwerpunkt Einzeltitel ab einem Volumen von 500.000 Euro an. Eine individuelle Depotverwaltung auf  Fondsbasis ist ab einem Volumen von 100.000 Euro möglich. Daneben können auch Fondssparpläne abgeschlossen werden.

 

Die Konkretisierung der individuellen Anlageerfordernisse und eine Bestandsaufnahme der vorhandenen Kapitalanlagen vor dem Hintergrund der  gesamten Vermögenssituation sollten am Anfang einer Zusammenarbeit stehen. Jeder Depotverwaltung geht ein ausführliches Gespräch mit dem Kunden voraus, indem u. a. über seine Renditeziele und Risikobereitschaft, die Anlagedauer, den Liquiditätsbedarf, die maximale Höhe der Aktienquote, die maximale Höhe der Fremdwährungsquote, den Anteil von Finanzprodukten und die Anlagerisiken gesprochen wird.

 

Vor diesem Hintergrund werden mit den Kunden Anlagerichtlinien vereinbart, die in einem Vermögensverwaltungsvertrag schriftlich festgehalten werden.

 

Die Depots unserer Kunden werden in erster Linie beim Bankhaus Merck Finck & Co, Frankfurt, geführt. Über eine Verwaltungsvollmacht können wir Käufe und Verkäufe für sie durchführen. Generell kann ein Depot auf Wunsch des Kunden aber auch bei jeder anderen Bank geführt werden. Entscheidend für uns sind die Gebühren, die Aussagefähigkeit des Reportings und die Dienstleistungen. Der Kunde wird über jeden Kauf und Verkauf direkt von der Depotbank informiert.

 

Beim Bankhaus Merck Finck erhalten Sie über uns attraktive Vorzugskonditionen bei Wertpapierdienstleistungen und Währungstransaktionen bis hin zum Lombardkredit. Das transparente Reporting wird von der Depotbank erstellt und verschickt.

Franzen Gerber & Westphalen
Asset Management GmbH

61476 Kronberg
Telefon 06173 - 800 400
Telefax 06173 - 800 444
E-Mail info@fgw-asset.com